Trageberatung

Im Rahmen einer individuellen Trageberatung berate ich sowohl zu Tragehilfen als auch zum Tragen im Tuch, je nachdem, was Dir lieber ist (natürlich lässt sich auch beides wunderbar miteinander kombinieren).

Wenn Du eine Tragehilfe dem Tuch vorziehst, so kannst Du bei mir verschiedene geeignete Modelle ausprobieren und mit meiner Unterstützung die für Dich passende auswählen. Außerdem zeige ich Dir, wie Du die Tragehilfe optimal auf Dich und Dein Baby einstellst, und worauf es sonst noch zu achten gilt.
Wenn Du Dich für das Tragetuch entscheidest, finden wir die für Eure Bedürfnisse ideale Bindeweise, und ich bin Dir auch gerne bei der Auswahl des Tragetuchs behilflich, was Größe und Material angeht.


Beratungsablauf

So ganz genau lässt sich ein Beratungsablauf nicht vorhersagen, schließlich verfahre ich nicht nach „Schema F“, sondern richte mich weitestgehend nach Euren Bedürfnissen. Dennoch gibt es ein grobes Gerüst, das Dir als Orientierungshilfe dienen kann:

Im Vorfeld der Beratung klären wir gemeinsam, am liebsten telefonisch, alternativ auch via Nachricht/eMail, welche Wünsche und Erwartungen Du hast.
Besitzt Du bereits ein Tragetuch oder eine Tragehilfe? Hast Du eventuell sogar bereits erste Erfahrungen mit dem Tragen gesammelt? Wie alt ist Dein Baby, bzw. wann ist Dein voraussichtlicher Entbindungstermin (solltest Du Dich für das Schwangerschaftspaket entscheiden, findest Du hier weitere Informationen zum Ablauf)? Gibt es bei Dir oder Deinem Baby Besonderheiten, die berücksichtigt werden sollten?

Abhängig von Deinen Angaben plane ich unseren Termin, individuell auf Dich, Deinen Tragling und Eure Bedürfnisse abgestimmt.

Wenn es soweit ist, komme ich zusammen mit meinen Tragepuppen Lafayette und Drusilla sowie meiner Beratungstasche, die ich entsprechend Deiner Vorstellungen gepackt habe, zu Euch nach Hause. Zunächst beginne ich mit einer theoretischen Einführung, erkläre Dir, worauf es beim anatomisch korrekten Tragen ankommt und worin die Vorteile liegen – für Dich und Deinen Tragling.
Es ist mir wichtig, dass Du genau weißt und verstehst, warum Du wie trägst, und nicht einfach nur einer Anleitung folgst – dieses Hintergrundwissen gibt Dir Sicherheit und hilft Dir im Ernstfall auch, mit Vorurteilen umzugehen.
Anschließend setzen wir das eben Gelernte zusammen in die Praxis um. Zuerst führe ich Dir die Bindeweise mit dem Tuch bzw. das korrekte Anlegen der Tragehilfe vor, bevor Du dann mit meiner Unterstützung selbst zur Tat schreiten kannst – zunächst noch mit Hilfe von Lafayette, sobald Du Dich sicher genug fühlst dann auch mit Deinem Baby. So üben wir gemeinsam die gewählte Trageweise, bis für Dich alles passt, Du Dich wohl fühlst und keine Fragen mehr hast.

Auch im Anschluss an die Trageberatung kannst Du Dich selbstverständlich gerne weiterhin an mich wenden. Du hast noch Fragen zur gelernten Trageweise, bist Dir unsicher oder hast Probleme bei der Umsetzung? Die Nachberatung via Telefon/eMail/Nachricht ist kostenlos!
Und sollte dies nicht ausreichen oder Dir ein erneutes persönliches Treffen lieber sein, so finden wir auch dafür eine unkomplizierte Lösung.


Schwangerschaftspaket

Schwangerschaftspaket - Trageberatung HerdeckeWenn Du Dich für das Schwangerschaftspaket entschieden hast, besteht die Beratung aus zwei Terminen.

Noch während der Schwangerschaft besuche ich Dich das erste Mal. Nach einer theoretischen Einführung kannst Du Dich so ganz entspannt mit den verschiedenen Möglichkeiten zu tragen vertraut machen und die für Dich passende auswählen.

Solltest Du Dich für das Tragen mit Hilfe eines Tragetuchs entscheiden, bringe ich Dir mit Hilfe meiner Tragepuppe eine zu Euch passende und für Neugeborene geeignete Bindeweise bei – so kannst Du schon einmal ganz entspannt üben und die Vorfreude darauf genießen, schon bald Dein Baby so zu tragen.
Alternativ stelle ich Dir verschiedene Tragehilfen vor, kläre Dich über deren Charakteristika und etwaige Vor- und Nachteile auf und helfe Dir, einen Überblick zu bekommen und vielleicht schon eine Vorauswahl zu treffen. Auch in diesem Fall hast Du die Möglichkeit, mit Hilfe der Tragepuppe verschiedene Tragehilfen zu testen und eine Vorstellung davon zu bekommen, wie sich das Tragen damit anfühlt. Außerdem bekommst Du einen Eindruck, worauf es beim korrekten Einstellen und Anlegen einer Tragehilfe ankommt.

Nach der Geburt komme ich Euch dann ein zweites Mal besuchen. Solltest Du Dich für das Tragetuch entschieden haben, frischen wir das zuvor Gelernte noch einmal auf und üben gegebenenfalls auch noch mal mit der Puppe, bevor Du dann endlich Dein Baby einbindest.
Alternativ testen wir nun endgültig, welche Tragehilfe am besten zu Dir und Deinem Baby passt, und vertiefen das bereits zuvor Gelernte anhand dieses Modells – sollte bereits eine vorhanden sein, helfe ich Dir, sie optimal auf Euch einzustellen.


Ansonsten gilt für meine Beratungen:

Am vereinbarten Termin komme ich zu Dir nach Hause – in Deiner gewohnten Umgebung kannst Du Dich ganz entspannt auf die Trageberatung einlassen, und auch für Dein Baby ist das vertraute Umfeld ganz klar von Vorteil.
Die Bedürfnisse Deines Babys haben oberste Priorität. Pausen zum Stillen, Wickeln etc. sind dementsprechend natürlich jederzeit möglich.

MerkenMerken